ANDREAS_FACEBook

Projekt Digital

Der Blog für digitale Business Leader

Google vs. Amazon – Angriff auf AWS mit Google Cloud for Retail

Google plant, eines seiner ersten Cloud-Services-Pakete auf dem vertikalen Markt zu starten. Der Name: Google Cloud for Retail. Das kündigte Google auf der Google Cloud Next 2019 in der vergangenen Woche an und plant damit sicherlich auch seinen ärgsten Cloud Konkurrenten Amazon in Sichtweite zu behalten.

Bei Google Cloud for Retail handelt sich um eine Reihe von Diensten, die auf die wichtigsten Aspekte eines jeden Einzelhandelsbetriebs ausgerichtet sind. Dazu gehören etwa Logistik, Kundengewinnung und das Lifecycle Management für den Bestand. Zudem sind bereits vorhandene AI Funktionalitäten auf den Einzelhandel angepasst worden.

Google Cloud for Retail zielt vor allem auf Einzelhändler ab, die Angst haben, die stärker werdenden Einzelhandelsaktivitäten von Amazon zusätzlich zu unterstützen. Viele große Einzelhändler wie etwa Walmart hatten sich aus diesem Grund in den vergangenen Jahren nach Alternativen zu Amazons Cloud Services umgesehen.

Google Cloud Services

Beispiel Module der Google Cloud for Retail

In einem Interview auf der Google Cloud Next 2019 hob Google Neu-CEO (und Oracle Ex-Präsident) Thomas Kurian den Einzelhandel als einen der vertikalen Märkte hervor, die Google im nächsten Jahr deutlich offensiver bearbeiten will. Eigentlich kaum verwunderlich, bedenkt man, dass zwischen Einzelhandelsunternehmen und Amazon spätestens nach der 14 Milliarden Dollar schweren Akquisition von Whole Foods im Jahr 2017 die Spannungen auf einen vorläufigen Höhepunkt gestiegen sind. Google möchte diese Spannungen nun für seinen eigenen Unternehmenserfolg nutzen und dem Einzelhandel eine Lösung bieten, die sie von ihren Sorgen bezüglich einer ungewollten Subventionierung Amazons befreit.

Google plant seinen Service zudem nicht allein auszurollen, sondern dies im Rahmen umfassender Partnerschaften mit Firmen wie Salesforce und Accenture zu tun.

Kampfansagen wie diese zeigen, wie gigantisch das wirtschaftliche Potenzial ist, dass in Cloud Services steckt. Längst wird bei einer Vielzahl von Diensten bereits kundenseitig vorausgesetzt, dass Sie in der Cloud angeboten werden.

Google nutzt eine solche Situation gepaart mit dem vorhandenen Spannungsverhältnis zwischen Amazon und Händlern aus, um sich möglicherweise einen enorm umsatzträchtigen Markt unter den Nagel zu reißen.