ANDREAS_FACEBook

 

Der PITSS-Jahresrückblick 2018 und ein Ausblick auf 2019

2018 war für PITSS das Jahr der Innovationen schlechthin. Mit unseren neuen Tools haben wir noch nie da gewesene Produkte auf den Migrationsmarkt gebracht, strategische Partnerschaften geschlossen und uns den einen oder anderen Förderpreis gesichert. Welche Themen und Ereignisse das Jahr 2018 für uns so besonders gemacht haben, erfahren Sie in diesem Rückblick. Also nehmen Sie Platz und action!

Starker Anfang: Das REPORTS REPLACER KIT erblickte das Licht der Migrationswelt

Oracle startete das Jahr mit einer Überraschung für seine Forms- und Reports-Kunden: Der BI Publisher wurde kostenlos für alle. Mit dieser Ankündigung machte der Software-Gigant eine klare Ansage, wer aus seiner Sicht der Nachfolger des scheidenden Reports werden soll.

Kurz danach sorgten wir für eine weitere gute Nachricht für die Reporting-Welt: Unser einzigartiges Reports-Migrationstool REPORTS REPLACER KIT wurde offiziell am Markt vorgestellt. Somit wurden Migrationen von Oracle Reports nach BI Publisher und JasperReports mit einem besonders hohen Automatisierungsgrad erstmals möglich. Ein Erfolg, der sicher nicht nur in unserer eigenen Geschichte bleiben wird.

Doch kein Reports-Ende?

Im Februar sorgte Oracle wieder für große Augen, diesmal mit der Ankündigung, dass das Support-Ende für Oracle Reports aufgeschoben wird. Doch noch bevor sich betroffene IT-Entscheider entspannt zurücklehnen konnten, klärten wir in einem Beitrag auf, was es mit dem Aufschub des Support-Endes wirklich auf sich hat. Kurzum: Wer sich nicht zeitnah um die Migrationsplanung kümmert, riskiert nach wie vor vieles.

Nachdem das Thema Reports-Migration weiterhin ganz oben auf den To-do-Listen von IT-Chefs geblieben ist, zeigten wir in einem Live-Webinar, das auf riesiges Interesse stieß, wie die automatisierte Reports-Migration mit unserem neuen Tool REPORTS REPLACER KIT in der Praxis abläuft.

Der DSGVO-Frühling und das neue PITSS.CON 18

Während unsere Migrationsexperten bereits mit den ersten Kundenaufträgen zur Oracle Reports-Ablöse beschäftigt waren (übrigens, kennen Sie schon unsere Migrationstagebücher?), haben unsere Entwickler an der neuesten und bisher innovativsten Version unseres Tools PITSS.CON gearbeitet.

Das 18. Release unseres Oracle-Modernisierungstools kam mit leistungsstarken neuen Modernisierungsfunktionalitäten und der Möglichkeit, eine nutzerfreundliche UX durch Balsamiq Mockups zu erstellen. In einer Zeit, in der die (Online-)Welt fast ausschließlich mit dem Thema DSGVO beschäftigt war, traf PITSS.CON 18 mit seinen Data Governance Features zur Protokollierung der Datenverarbeitung genau den Nerv der Zeit.

Und wenn wir schon bei dem Thema PITSS.CON sind: Um der Innovation und technischen Modernität unseres Tools gerecht zu werden, haben wir ihm vor kurzem einen wohlverdienten Workover verpasst. Das Windrad-Design mit einem Stern in der Mitte soll Power, Leichtigkeit und Qualität der Migrationen vermitteln. 

Der Sommer der Förderungen

Eine weitere Bestätigung für den außergewöhnlichen Innovationsgeist von PITSS kam schon im Mai, als wir das Oracle Cloud Accelerator Program gewannen. Unser einzigartiges Tool REPORTS REPLACER KIT konnte dadurch als „Migration as a Service“ innerhalb der Oracle Cloud für die Migration zum BI Publisher angeboten werden.

Eine weitere gute Nachricht heizte den Juni ein: PITSS gewann ein Förderprojekt des Bundesministeriums für Bildung und Forschung (BMBF) für seine innovative Software-Entwicklung mithilfe automatisierter Software-Dokumentation. Anschließend gaben wir interessierten Unternehmen die Möglichkeit, unser Partner für die nächste Phase des Förderprojektes zu werden und sich dadurch die Chance auf eine Kostenübernahme durch das BMBF für sein Modernisierungsvorhaben mit unserer innovativen Methode zu sichern. Hoffentlich können wir 2019 wieder positiv über unsere Teilnahme am Förderprogramm des BMBF berichten.

Partnerschaft mit TIBCO Jaspersoft und erster gemeinsamer Event: Modern Reporting Day 2018

Mit dem Herbstbeginn gaben wir eine wichtige strategische Entscheidung bekannt: PITSS und TIBCO Jaspersoft, Anbieter des populären Reporting-Werkzeuges JasperReports, wurden Partner. Die Partnerschaft war eine logische Fortsetzung unserer Reporting-Erfolgsgeschichte, die wir seit der Einführung des REPORTS REPLACER KIT schreiben.

Die Kooperation mit TIBCO besiegelten wir endgültig mit unserem ersten gemeinsamen Event im Oktober, dem Modern Reporting Day.

Vor der inspirierenden Kulisse des Stuttgarter Flughafens stellten wir den zahlreichen Gästen unseren innovativen Ansatz zur Ablöse von Oracle Reports sowie die zukunftsweisenden Möglichkeiten des populären Reporting-Tools JasperReports vor. Die Experten von PITSS und TIBCO deckten mit ihren Vorträgen die wichtigsten Themen in Bezug auf das Reporting 4.0 und die Migration nach JasperReports ab und demonstrierten bei den Hands-on-Sessions live die Migration mit dem REPORTS REPLACER KIT. Die Begeisterung der Teilnehmer war eindeutig und motiviert uns, auch in 2019 zu ähnlichen Events einzuladen. Was die Zukunft wohl bereithält?  

Das Messe- und Konferenzjahr 2018

Auch bei großen Events der Branche waren wir aktiv vertreten. Neben dem Pflichtevent für Oracle-Anwender, der DOAG Konferenz + Ausstellung 2018, traten unsere Experten auch auf andere Bühnen auf und berichteten aus unserer Migrations- und Modernisierungspraxis. So zum Beispiel gab Scrum Master Christian Piasecki bei den DOAG BIG DATA DAYS 2018 Tipps, wie die Migration von Oracle Reports nach JasperReports „im Vollsprint” gelingen kann. Business Development Manager Stephan La Rocca enthüllte das Geheimnis erfolgreicher Software-Tests trotz kurzzeitiger Release-Zyklen und begrenzter Test-Etats auf der APEX connect 2018.

Hinter den Kulissen

Welcher Superheld wäre gern unser Support-Leiter Ronald Steiner und warum lehnte Junior Consultant Franck Nyassa das Angebot eines Technikkonzerns ab und fing stattdessen bei PITSS an? 2018 gaben wir viele Einblicke hinter die Kulissen unseres Unternehmens und stellten Mitarbeiter der verschiedenen Bereiche vor – darunter auch solche, die zwar nicht bei großen Events dabei sind oder regelmäßig in Kontakt mit unseren Kunden stehen, aber mit ihren Leistungen unsere Tools und somit auch das Unternehmen wesentlich geprägt haben. Zuletzt baten wir unsere IT-Ladies zu einem spannenden Interview, mit dem wir wieder einmal einen Perspektivenwechsel wagten.

Ausblick auf 2019

Mit den Tools PITSS.CON und REPORTS REPLACER KIT an unserer Seite sowie der geballten Projekterfahrung aus knapp 20 Jahren sind wir zuversichtlich, dass wir auch 2019 den Wandel und die Veränderungen der Digitalisierung erfolgreich begleiten werden. Nach wie vor gilt es, Prozesse, Daten und Datenbanken erst zu analysieren und verstehen, bevor es mit ihrer Transformation und Modernisierung weiter geht.

Für diesen Wandel sind wir als Lösungsanbieter mit Tool und Methodik prädestinierter Partner für Unternehmen mit Oracle Technologien im Umbruch. Wir machen Oracle Applikationen sichtbar und verständlich – selbst wenn sie schon viele Jahre im Einsatz sind, mehrere Entwicklergenerationen überlebt haben und nicht dokumentiert sind. Denn nur wer den Ist-Zustand greifen kann, ist in der Lage neue Wege zu gehen.