ANDREAS_FACEBook

Merck

Software-Modernisierung: Eine Geschichte des Erfolgs

Merck und PITSS verbindet vertrauensvolle Historie und erfolgreiche Innovation

Mit einer 350-jährigen Firmengeschichte und rund 50.000 Mitarbeitern in 67 Ländern gehört Merck zu den globalen Key-Playern in den Bereichen Pharma, Chemie und Life-Science. Das Unternehmen mit Sitz in Darmstadt verfügt über eine umfangreiche Palette an innovativen Produkten und Technologien, die von Medikamenten über biopharmazeutische Therapien zur Behandlung von Krebs oder Multipler Sklerose bis hin zu Flüssigkristallen für Smartphones oder LCD-Fernseher reicht. Entsprechend groß sind auch die Anforderungen an die IT-Systeme, die für unzählige Prozesse im gesamten Konzern verantwortlich sind.

Es begann mit einem Projekt

Wie aus einem erfolgreichen Oracle Forms Upgrade eine langfristige Partnerschaft wurde

Auf der Suche nach einer schnellen und effizienten Möglichkeit zur Migration seiner über ein Jahrzehnt gewachsenen Oracle Forms Anwendung wurde Merck von PITSS‘ breitgefächerten Kompetenzen und unserem Tool PITSS.CON überzeugt. Der Einsatz von PITSS.CON war entscheidend, um die Komplexität der Legacy-Anwendung zu reduzieren und anschließend ein standardisiertes Entwicklungs- und Betriebskonzept einführen zu können. Darauf basierend konnte unser Expertenteam eine verbesserte, einheitliche Benutzeroberfläche erstellen und neue Kernfunktionalitäten implementieren.

PROJEKT: ORACLE FORMS UPGRADE

Modernisierung, Anwendungsentwicklung und Support nahtlos umgesetzt


PROJEKTNAME: Modernisierung von Oracle-Forms mit PITSS.CON

PROJEKTVORGABEN:
– Upgrade von Oracle Forms 9i nach 11g
– Restrukturierung des Quellcodes
– Überarbeitung der Benutzeroberfl äche
– Implementierung neuer Funktionalitäten

BESONDERHEITEN:
– Hoch komplexe Anwendungslogik
– Globale Geschäftsprozesse stark vom Softwaresystem abhängig
– Parallelbetrieb von alter und neuer Lösung durch eine gemeinsame Datenbank

PROJEKTABLAUF:
– Upgrade auf Oracle Forms 11g
– Umstellung auf WebLogic Server
– Technische Dokumentation
– Standardisierung User Interface
– Design und Umsetzung neuer Module
– Source Code Versionierung mit PITSS.CON
– Standardisierung von Betriebs- und Entwicklungsprozessen

„In Zusammenarbeit mit PITSS Consulting und unter Einsatz von PITSS.CON konnten wir die Modernisierung unserer komplexen Oracle Forms Anwendung in kürzester Zeit erfolgreich abschließen. Die Softwareentwicklungskompetenz der PITSS rund um die Themen Oracle Forms und Java ist in unserem Projekt ein zentraler Erfolgsfaktor.“

Christian Stuppy
Associate Director CI Service Delivery Germany E-Business, CRM and R&D Applications

PITSS erstellt den Fahrplan Für Mercks Moderne Zukunft

Pilotprojekt für eine Forms-Migration hin zu einer hochmodernen Java-Applikation

Einmal mehr bewies PITSS erstklassige Technologiekompetenz bei dieser Migration von einer PL/SQL (Forms)- in eine Java-Welt mit Oracle ADF. Doch nicht nur das Verständnis der Anforderungen modernster Technologien und Benutzeroberflächen sowie ein hohes Maß an Kreativität waren für dieses Projekt essenziell. Von großer Bedeutung war auch die Einhaltung strengster Vorgaben bezüglich der Sicherheit und Verbindlichkeit in der Projektdurchführung, da der Projektauftrag uns durch Mercks Kernbereich Forschung und Entwicklung erteilt wurde.

Für den reibungslosen Start des Projektes wurde PITSS.CON eingesetzt, mit dessen Hilfe eine umfangreiche Analyse der Applikationen und Systeme souverän durchgeführt werden konnte. Für die Erstellung eines passgenauen Oracle ADF-Migrationsfahrplans führte das PITSS-Projektteam intensive Assessments mit der Fachabteilung durch. Nach erfolgreicher Implementierung des Pilotprojektes kam eine moderne Applikation heraus, die nicht nur optisch überzeugte. Einen sehr guten Eindruck machten auch die verbesserten Prozesse und Handhabung sowie die vereinfachte Wartung der Systeme. Das Feedback von Merck – von der Projektleitung bis zum Endbenutzer – war hervorragend.

PROJEKT: MIGRATION VON FORMS NACH JAVA

Pilotprojekt für eine hoch moderne Applikation unter Einhaltung strengster Sicherheitsvorgaben erfolgreich abgeschlossen


PROJEKTNAME: Pilotprojekt zur Migration des Laborinformations- und Managementsystems nach ADF

PROJEKTVORGABEN:
– Migration der Forms-Anwendung nach ADF
– Modernste Funktionalität und Benutzeroberfläche
– Implementierung neuer Funktionalitäten
– Sicherstellen einer einfachen Wartung der Systeme

BESONDERHEITEN:
– Hohe Maßstäbe an Sicherheit und Verbindlichkeit

PROJEKTABLAUF:
– Umfangreiche Analyse der Applikationen und Systeme
– Durchführung von Assessments
– Erstellung eines passenden Oracle ADF Migrationsfahrplans
– Implementierung des Pilotprojektes

„Das Projekt war in jedem Aspekt erfolgreich. PITSS hat unsere Anforderungen klar verstanden und sehr gut umgesetzt und kreative Ideen eingebracht. Das Projektteam bestand aus kompetenten und erfahrenen Experten, die von Anfang bis Ende beteiligt waren. Alle Meilensteine wurden eingehalten und die gelieferte Lösung war von hervorragender Qualität.“

Dr. Heike Bartsch
Business Partner Project Manager Research & Development, Merck

Modernisierung, Entwicklung und Support aus einer Hand

Als Anbieter von Full-Stack-Lösungen zeichnet sich PITSS durch eine breite Palette an Dienstleistungen und Services aus. So kann sich unser Kunde Merck jederzeit auf vielfältige Unterstützung aus einer Hand verlassen – sei es, um die reibungslose Funktionalität geschäftskritischer Anwendungen dauerhaft sicherzustellen, akute Brände zu löschen oder die Grundsteine für zukünftige Projekte zu legen. Dabei profitiert Merck sowohl von unseren festen Angeboten als auch von individuellen R&D-Lösungen und Managed Services. PITSS‘ hochkompetentes Team aus Consultants, Entwicklern, Architekten u.v.m. kümmert sich um das Redesign von Anwendungen, die Administration und das Security-Management von Datenbanken sowie die Einweisung in neue Technologien – um nur einige zu nennen.

Ebenfalls ausschlaggebend für den Erfolg unserer langjährigen Zusammenarbeit mit Merck ist unser einzigartiges Tool PITSS.CON. Wir setzen es sowohl bei großen Migrationsprojekten als auch bei kleineren R&D-Vorhaben gleichermaßen ein. Denn nur so können wir haargenaue Analysen erstellen, aufgrund deren bessere Entscheidungen getroffen werden, oder Fehler und Risiken durch manuelle Arbeit auf ein absolutes Minimum reduzieren sowie wertvolle Zeit einsparen. Auf diese bewährte Vorgehensweise verlässt sich Merck nach wie vor auch bei aktuellen Projekten wie der Migration nach Oracle Forms 12c.

Kontaktieren Sie uns jetzt und legen Sie den Grundstein für Ihre digitale Transformation!

DE RRK
Vorname
Nachname*
Firma*
Funktion
E-Mail*
Tel.
Kurzbeschreibung Ihres Modernisierungsvorhabens
Lead-Status
Lead-Quelle
Quelle