Multi-Language

Das Werkzeug für internationale Unternehmen

Mangelnde Akzeptanz international eingesetzter, zentraler Applikationen aufgrund von Sprachbarrieren?

Ob Chinesisch, Englisch, Französisch oder Arabisch: mit PITSS.CON Multilanguage hat jedes Land seine eigene Ansprache!

Userfreundlich

Länderspezifische Textausgabe sorgt für problemlose Einführung und Arbeiten

Wartbar

Nur eine Oberfläche mit dynamischer Ansteuerung

Effizient

Hoher Automatisierungsgrad in der Internationalisierung

Skalierbar

Beliebige Anzahl von Sprachversionen, jederzeit erweiterbar um Zusatzsprachen

Fortschrittlich

Übernahmemöglichkeit vom Oracle Translation Builder oder Translation Hub

Wirtschaftlich

Kostengünstige Projektabwicklung durch automatisierten Lokalisierungsprozess

Kontaktieren Sie uns!

oebb

„Bereits beim ersten Workshop ließ sich der hohe Automatisierungsgrad des Tools bei der Internationalisierung erkennen. Es kostet nicht wesentlich mehr als die Übersetzung der Textbausteine, um eine weitere Sprachversion auf Knopfdruck zu erstellen.“

Walter Pindhofer, ÖBB

Downloads

Leistungsumfang in Kürze

Oracle Forms und Reports international einzusetzen, ist ein voll automatisierter und nahtloser Prozess: PITSS.CON Multi-Language generiert für die Anwendung die komplette, benötigte Infrastruktur. Diese ist schlank und effektiv, da nur eine Programmquelle für alle Zielsprachen notwendig ist. Egal wie global ein Unternehmen heute oder in der Zukunft sein wird, wie viele Sprachen noch hinzugefügt werden oder wie komplex die Anwendung wird: Sie ist optimal für den internationalen Einsatz vorbereitet. PITSS.CON ML unterstützt die gleichen Sprachen wie Oracle Forms, einschließlich Single- und Multi-Byte Charakter Sets.

Funktionale Highlights

  • 100% automatisiert: Vom Back-End bis zur Textübersetzung
  • Erkennen von Boilerplate Texten und Konvertierung zu Lables oder Prompts
  • Graphische Unterstützung während der Übersetzung durch PreViewer
  • Realisierung von Forms und Reports in allen Weltsprachen
  • Minimierter Wartungsaufwand durch Single Source für alle unterstützten Sprachen
  • Vollständige Infrastruktur erlaubt den automatischen Betrieb der Mehrsprachigkeit
  • Import / Export von Textdateien zum Übersetzen
  • Automatische Textübersetzung durch Integration eines Web Services
  • Sprachauswahl zur Laufzeit abhängig von der Benutzerentscheidung oder den Systemeinstellungen
  • Einbringen von offenen, erweiterbaren, 100 % Oracle kompatiblen Funktionen
  • Generierung von Runtime-Scripten zum Installieren von Produktivsystemen
  • Leichte Integration bestehender Übersetzungslogik

Ablauf der Internationalisierung

PITSS.CON ML automatisiert die gesamte Implementierung der Mehrsprachigkeit: Zuerst werden alle Textbausteine identifiziert, die übersetzt werden müssen, wie Titel, Feld-Prompts und Meldungen. Ein Datenbank-Back-End wird erstellt, um die Textbausteine mit ihren sämtlichen Übersetzungen aufzunehmen. Die Oberfläche der Anwendung wird dann dynamisch an das Back-End gekoppelt. Auch die Übersetzung von Textbausteinen kann automatisiert werden, da man wahlweise interaktiv durch den Entwickler, externe Dienstleister oder Einbinden kommerzieller Web Services übersetzen lassen kann. Beim Betrieb der neuen mehrsprachigen Applikation werden, je nach ausgewählter Sprache des Anwenders, die Textbausteine zur Laufzeit dynamisch abgerufen.

YouTube aktivieren?

Auf dieser Seite gibt es mind. ein YouTube Video. Cookies für diese Website wurden abgelehnt. Dadurch können keine YouTube Videos mehr angezeigt werden, weil YouTube ohne Cookies und Tracking Mechanismen nicht funktioniert. Willst du YouTube dennoch freischalten?