ANDREAS_FACEBook

Schneller Online-Java-Check klärt über Notwendigkeit einer Java-Lizenz auf

Seit Januar 2019 gilt die neue Java Supportpolitik, nach der die supportete Nutzung der Programmiersprache kostenpflichtig wird. Unternehmen stehen derzeit vor allem vor einer Frage: Sind wir davon betroffen und wenn ja, inwieweit? Um schnell eine Antwort zu liefern und somit mehr Klarheit zum Handlungsbedarf zu verschaffen, bietet PITSS den kostenlosen Online-Java-Check an.

In einer kurzen Umfrage wird die Java-Nutzung innerhalb des eigenen Unternehmens abgefragt, um abschließend zu einer ersten Bedarfsermittlung zu gelangen. Zu den Vorteilen des Oracle Java SE Subscription Services gehört ein Long-Term-Security-Support sowie die Möglichkeit zum Einsatz von zusätzlichen Features. Unter Umständen können Unternehmen aber die Notwendigkeit einer Lizenzierung umgehen. Ob dies auch in Ihrem Unternehmen möglich ist, erfahren Sie mit dem schnellen Java-Check.

Jetzt den 3-Minuten-Java-Check machen!

Eine viel detailliertere Auskunft über die Notwendigkeit, Java-Lizenzen zu erwerben, bietet das professionelle Java Assessment von PITSS. Bei diesem Analyse-Workshop setzen die PITSS-Experten spezielle Tools ein, die jeden Java-Code im eigenen IT-System ausfindig machen. Auf Basis der Ergebnisse wird ermittelt, ob der Oracle Java Subscription Service in Anspruch genommen werden muss oder nicht. Und wenn ja, wird der Einsatz von Open-Source-Produkten ebenfalls überprüft.

Mehr über das Java Assessment

 

Vorname
Nachname*
Firma*
Funktion
E-Mail*
Tel.
Bemerkung
Lead-Status
Lead-Quelle
Quelle